Amnesty International Gruppe Isenhagener Land

Impressum | Login

Gruppe Isenhagener Land

StartseiteVerlauf

Appellbriefe

Täglich werden Menschen weltweit festgenommen, bedroht, gefoltert, getötet – weil sie ihre Meinung sagen, sich in ihrem Land für die Menschenrechte einsetzen oder mit friedlichen Mitteln ihre Regierung kritisieren. Gewaltlose politische Gefangene verschwinden für Jahre hinter Gittern – ohne faires Gerichtsverfahren und unter unerträglichen Haftbedingungen. Die Gefahr, dass sie vergessen werden, ist groß. Darum brauchen sie unseren Schutz, unsere Solidarität, unseren Einsatz!

Aus diesem Grund ruft Amnesty International dazu auf, „Briefe gegen das Vergessen“ zu schreiben. Sie geben den Gefangenen Hoffnung und zeigen den Verantwortlichen, dass die Gefangenen nicht in Vergessenheit geraten sind.

Wir brauchen Ihre Unterstützung – gegen das Vergessen. Beteiligen Sie sich an den Briefen gegen das Vergessen!

Wenn Sie bereit sind, regelmäßig Briefappelle zu verfassen, beteiligen Sie sich am besten an sogenannten Urgent Actions:

Jeder kann solche Briefe schreiben. Wenn Sie unsicher sind, sehen Sie sich zunächst Musterbrief an.

Ihre Briefe zeigen Wirkung!

Aktivitäten